drucken / print


(English version below)

Empfehlungsschreiben - Regeln für Bachelor- und Masterstudenten

Voraussetzung für ein Empfehlungsschreiben zur Aufnahme in ein Master/Ph.D. Programm ist, dass am Lehrstuhl ein Seminar belegt wurde oder die BA/MA Arbeit geschrieben wird/wurde. (Falls Seminare ausschließlich im Ausland belegt wurden kann von dieser Regel abgewichen werden.)

Studenten, die diese Voraussetzungen erfüllen, bringen bitte folgenden Unterlagen bei Frau Putz (Raum 2.44) vorbei, oder reichen diese alternativ via email ein (putz@uni-mannheim.de)

- Lebenslauf

- Notenspiegel & Rankinganalyse

- Name des belegten Seminares

- Adressliste an die die vertraulichen Gutachten geschickt werden sollen

Nach dem Einreichen der Unterlagen meldet sich der Lehrstuhl ggf. wegen eines Einzelgespräches.

Empfehlungsschreiben werden nur in englischer Sprache verfasst.

Nach Fertigstellung des Gutachtens werden die BA Studenten seitens des Lehrstuhls darüber unterrichtet. Das Gutachten selbst bleibt vertraulich, d.h. das können die BA Studenten nicht einsehen.

 

Recommendation Letters - Rules for Bachelor- und Masterstudents

Precondition for a letter is that at least one seminar offer by the chair has been successfully taken. (If you took all your seminars abroad, we may deviate from this rule).

If you fulfill these criterium, then please forward to Ms Putz (room 2.44) the following documents, alternatively send them via email (putz@uni-mannheim.de):

- CV

- transcript of records and ranking analysis

- name of the seminar taken

- address list where the confidential letters should be sent to

Once we have the complete list of documents we will contact you for an individual appointment as appropriate.

All recommendation letters are written in English language.

After completion of the letters you will be informed by us. You cannot read the recommendation letter, as these are confidential.